Portraitshooting mit Hannah Stienen | Bergkamen

04. März 2022 – An diesem Tag stand ein ganz besonderes Portraitshooting mit Hannah Stienen in Bergkamen an. Vor einigen Wochen hat die liebe Hannah – eine wundervolle Sängerin – einen Aufruf in Ihrer Instagram Story hochgeladen. Sie suche einen Fotografen, eine Fotografin, für ein größeres Projekt. Da ich die liebe Hannah im Juli letzten Jahres auf dem JGA von Melli (hier geht es zu ihrer Hochzeit) kennen gelernt habe und sie total sympathisch fand, habe ich mich auf diesen Aufruf gemeldet.

Hannah erklärte mir daraufhin direkt, worum es ging. Sie benötigt für ihre verschiedenen Kanäle (Social Media, Website, etc.) neue aussagekräftige Bilder von sich. Und so kam eines zum anderen und am 04. März 2022 standen wir zusammen im Fotostudio in Bergkamen – übrigens eine Herzensempfehlung! Ein super schönes Studio mit unfassbar vielen Möglichkeiten.

Angesetzt waren tatsächlich 5 Stunden für das Shooting. Anfangs habe ich mich noch gefragt, was wir denn in dem langen Zeitraum alles shooten sollten, aber Hannah hatte sich eine Liste gemacht, mit den Themen, die sie abgelichtet haben möchte. Und was soll ich sagen? Gut, dass wir 5 Stunden gebucht haben. Denn die vergingen wie im Flug!

Wir starteten mit dem ersten Thema – Der persönliche Song. Hannah bietet Ihren Kunden ein super schönes Angebot an. Denn sie schreibt für Euch persönliche Songs. Ob zum Geburtstag, zur Hochzeit oder Taufe. Eine super schöne Geschenkidee oder?
Ideen für Bildmotive waren schon vorhanden und so starteten wir direkt durch und nach 1 1/2 Stunden haben wir dann gemerkt, dass wir vielleicht auch einmal zum nächsten Theme gehen sollten, bevor die 5 Stunden rum sind.

Die nächsten Themen waren einmal Hannah als Hochzeits- bzw. Eventsängerin und Hannah als Künstlerin. So haben wir Sie einmal in ihren klassischen Hochzeitsoutfits geshootet und auch eine klassische Szene eines Wohnzimmerkonzerts nachgestellt. Bei den Künstlerfotos haben wir das Equipment weggelassen, da dort der Fokus auf Hannah sein sollte. Hannah als Person, als Künstlerin.

Und ehe man sich versah, war der Tag auch schon rum. Wir beide komplett fertig, da 5 Stunden Shooting schon an den Nerven ziehen. Aber umso schöner ist es, dass Hannah super zurfrieden mit den Bildern ist und sie auch schon fleißig verwendet.

„Liebe Hannah, vielen lieben Dank noch einmal für den tollen Tag und Dein Vertrauen! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf den Sommer, wo wir, wie wir ja herausgefunden haben, auf der selben Hochzeit sind ;-)“

1 Kommentar

  1. says:

    Vielen Dank dir, Katha! Es hat mir super viel Spaß gemacht und die Fotos sind einfach nur toll! :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.